Foto-Bericht vom PA Photo-Walk: Stockholm – Street Art und kleine Kuriositäten

Stockholm, das Venedig des Nordens, ist eine Stadt, die man einfach nicht vergessen kann, wenn man sie einmal besucht hat. Man kann dort so vieles unternehmen, sehen und erleben, dass man gar nicht weiß, womit man eigentlich anfangen soll. Am besten besucht man Stockholm mehr als einmal – und selbst nach vielen Besuchen dort gibt es doch jedesmal wieder etwas Neues zu entdecken.

Hier möchte ich euch z.B. nicht die bekannten und berühmten Anblicke von Stockholm zeigen, sondern …
… ein paar unbekannte Eindrücke, ein bisschen Street Art und ein paar kleine, liebenswerte Kuriositäten.

Dabei geht es nicht darum, allein Fotos zu präsentieren, sondern darum, aufzuzeigen, dass es überall Foto-Motive gibt, gleich welcher Art. Selbst wenn man in einer so bekannten und berühmten Stadt wie Stockholm ist, sollte man sich nicht nur auf die einschlägig bekannten Motive beschränken beim Fotografieren.
Auch wenn man nicht viel Zeit zur Verfügung haben sollte, Augen auf beim Herumwandern, es gibt immer viele kleine bzw. unbekannte Motive, die es zu entdecken gilt. An allen Ecken und Enden. Man findet sie, wenn man sich nicht von vornherein auf bekannte Motive regelrecht fixiert.

Natürlich ist es immer eine fotografische Herausforderung, bekannte Motive festzuhalten und dies möglichst so, dass sie trotz des Bekanntheitsgrades und der Menge bereits vorhandener Fotos davon auf einen Betrachter interessant wirken können. Und natürlich gehören z.B. bei einer Reise auch die bekannten Motive einfach dazu, denn auch sie sind ein Teil des Reiseziels und vermitteln einen Eindruck vom Ort selbst. Aber die vielen Kleinigkeiten am Rande haben ihren ganz eigenen Charme und oft sind sie es, die die Atmosphäre in einer Stadt wie z.B. Stockholm ausmachen, den Gesamteindruck aufbauen, vertiefen und die Vielfalt des Ortes zeigen.

Hier also einmal ein paar kleine Impressionen vom unbekannten Stockholm, aufgenommen auf einem Photo-Walk im Frühling 2012:

Stockholm-1- PA- ARei-DSC07

Frühjahrsputz eines Springbrunnens – das Gesicht der Statue wird gerade mit einer kleinen grünen Bürste geschrubbt – eine humorvolle Situation, denn die Statue selbst hat eine große Axt hinter sich und unwillkürlich fragt man sich, was wäre, wenn sie diese Axt tatsächlich schwingen würde – da putzt man doch lieber mit äußerster Vorsicht, oder ?

Stockholm-2-PAARei-DSC0736

Eine Birke, hoch oben auf einem der Granitfelsen – ein purer Individualist – wächst dort, wo eigentlich nichts wachsen kann, aber in Stockholm/Schweden wächst tatsächlich überall dort etwas, wo auch nur ein Teelöffel  Erde Platz hat.

Stockholm-3-PA-ARei-DSC073

Ein niedliches kleines Vogelhäuschen mit vielen Details wie z.B. einem Schild „Home Sweet Home“, platziert auf einem Boot-Hotel

Stockholm-4-PA-ARei-DSC071

Stockholm-5-PA-ARei-DSC074

Kleine Straßenkunst von unbekannten Künstlern – Humor ist alles, was man braucht.

Solche kleinen Impressionen präsentiert mit den bekannten Motiven von Stockholm z.B. (und natürlich noch ein paar anderen fotografischen Eindrücken) machen nicht nur ein anderes Bild von Stockholm aus, sondern zeigen die Vielfalt dieser wunderschönen Stadt anders und viel umfangreicher. Sie ganz einzufangen, das ist wohl nicht möglich, aber immerhin kommt man dem Charme dieser Stadt doch näher und erreicht das Ziel fast.

Viel Spaß dabei auf euren Urlaubsreisen z.B. oder wo auch immer ihr seid auch solche kleinen Motive zu entdecken und sie festzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.