Farbe und Licht

Farben sind abhängig vom Licht und den Lichtbedingungen. Dementsprechend können Farben z.B. hart oder weich aussehen, kalt oder warm, intensiv/gesättigt oder das genaue Gegenteil davon, also eher leicht oder flach. Dementsprechend kann das Fotomotiv oder auch das gesamte Foto selbst ganz verschieden und unterschiedlich wirken. Fotografiert man draußen, hängen das Licht und die Lichtbedingungen ab von der Tageszeit, der Jahreszeit und natürlich auch vom Wetter. Alles in allem also ist Farbe nicht gleich Farbe und es hängt eine ganze Menge zusammen. Es gibt vieles, was voneinander abhängig ist und beachtet/bedacht werden sollte.

Hier möchte ich euch einmal ein Beispiel zeigen, wie extrem verschieden eine Farbe aussehen kann, obwohl Aufnahmeort und Aufnahmezeit gleich sind, ja sogar das Fotomotiv selbst auch dasselbe ist.

FarbeLicht-01-ARei-PA-DSC02

Für alle, die dies hier jetzt nicht glauben wollen: es handelt sich um eine Originalaufnahme, also „out of cam“. Weder wurde im Aufnahmezeitpunkt mit irgendwelchen Filtern usw. fotografiert, noch wurde hier per Bildbearbeitungsprogramm irgendetwas verändert, um diesen Eindruck der „Zweifarbigkeit“ zu erhalten.
Dieser Effekt ist vor Ort allein durch das Licht und die Lichtbedingungen entstanden. Es war im Sommer, kurz vor Sonnenuntergang. Der Himmel war größtenteils völlig bedeckt, bis auf eine einzige Stelle, wo die untergehende Sonne sichtbar war. Die Kiefern wurden nur teilweise durch das Sonnenlicht angestrahlt. All dies führte dazu, dass die Kiefern hier „zweifarbig“ wurden, ihre Farbe „änderten“ und plötzlich teilweise orangefarben und teilweise grün aussahen. „Orangefarben“, obwohl sie natürlich auch dort eigentlich ja grün sind. Ein solcher Farbwechsel, bzw. eine solche Veränderung von einer Farbe (hier grün) in eine optisch ganz anders aussehende Farbe (Wechsel in orangefarben) ist mehr als faszinierend. Es ist ein, wenn auch hier ganz besonderes Beispiel dafür, dass der Begriff Farbe ein relativer Begriff ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.