Click-Kick Nummer 1

Okay, ein eigenartiger Titel und genauer gesagt sogar eine eigene Wortschöpfung, ganz modern auf denglisch. Was bedeutet es?

Lüften wir das Geheimnis – es ist eine „sportliche“ Übung besonderer Art mit brainstorming-Effekt und dies speziell für Fotografen und Fotografinnen.

Als erstes klickt ihr dabei

diesen Artikel an (Fingertraining), dann kickt ihr euch aus dem Sessel (Ganzkörpertraining) und später (Konditionstraining) klickt ihr auf den Auslöser an der Kamera. Oder etwas anders ausgedrückt: Ich präsentiere euch hier einfach und ohne große Worte von Zeit zu Zeit ein paar zusätzliche Fotobeispiele, die euch zusätzlich Ideen vermitteln sollen, wie man z.B. einen Gegenstand ganz verschieden fotografisch festhalten kann. So halt mal richtig auf den Geschmack kommen, um es selbst auch zu versuchen. Ein „Click“, ein „Kick“ und los geht’s dann bei euch selbst.

Erinnert ihr euch noch an das Beispiel mit dem Alltagsgegenstand Schuh (Fotomotive -Idee und Motivation- Teil 1)?

Hier also jetzt noch ein paar andere kleine Einblicke in die Schuhwelt, kleine weitere Appetithäppchen – Farbwelten (Kalt-, Warmkontrast), Minima, Lichtspielereien, Schattenfiguren und Abstraktionen, das Spiel mit Flächen und Formen. Und ja, bei jedem dieser drei Fotos wurde ein Schuh als Fotoobjekt genutzt – auch bei den Lichtspielereien.

click - kick Schuh 1

click - kick Schuh 2

click - kick Schuh 3

Na, hat’s geklickt ? Habt ihr eine Idee jetzt ? Dann kickt euch los und viel Spaß beim Schuh-shooting ! Click!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.